Obedience

„Die Aufgabenstellungen in den 4 Leistungsklassen sind sehr vielseitig und bereits in der Beginner Klasse ist ein kontrolliertes, freudiges Arbeiten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Teilnahme an den angebotenen Wettkämpfen. Der Schwierigkeitsgrad der Übungen nimmt innerhalb der Leistungsklassen zu, wobei in der höchsten Leistungsklasse, der Klasse 3, Landes- Europa- und Weltmeisterschaften durchgeführt werden.

Neben der Basisausbildung, dem Ausführen der unterschiedlichen Kommandos, die über Stimme und/oder Sichtzeichen gegeben werden, wird ein kontrolliertes Verhalten des Hundes auf Distanz verlangt. So muss der Hund aus Entfernung Sitz-, Steh- und Platzkommandos ausführen, Richtungsänderungen auf Anweisung annehmen, aus 3 ausgelegten Apportiergegenständen das ihm angezeigte apportieren und weitere sehr interessante Aufgabenstellungen meistern.

Das Erarbeiten der Aufgabenstellungen mit einem motivierten, freudig arbeitenden Hund sollte als Zielsetzung für den Hundeführer im Vordergrund stehen. Wer gerne an Details arbeitet, Spaß an der kontinuierlichen Arbeit mit seinem Hund hat und die nötige Geduld für den Aufbau der einzelnen Elemente dieses Sports aufbringt, wird sich im Obedience wohl fühlen.“

Quelle: https://www.dvg-hundesport.de/home/sportarten/obedience~181.de.html

Wir haben in unserem Verein 3 Mitglieder, die diese Sportart aktiv und leidenschaftlich betreiben und zusammen trainieren.

Sollte man sich für diese Sportart entscheiden, bedarf es ein gewisses Mass an Eigeninitiative und einen Hang zu Perfektion. 🙂

Eine offizielles Training bieten wir mangels Interessenten bislang nicht an.

Gerne könnt Ihr Euch anschauen, wie wir trainieren. Ansprechpartner Sandra (siehe Verein / Vorstand).

Auf dieser Seite werden wir versuchen, einen Einblick in diese faszinierende Sportart zu gewähren.

Da Bilder manchmal mehr sagen als tausend Worte – hier ein Obedience Imagefilm (enstanden auf einer Meisterschaft, bedeutet ausschliesslich Klasse 3, die sogenannte Königsklasse). Quelle:  Südwestdeutscher Hundesportverband